Pura Vida

Simone Klein

Für Merlinas und Magier

Menu

Hingabe

20.12.2021

  • erlauben
  • Kontrolle

Es ist nicht etwas was du tust, es ist etwas, das du siehst.
Du tust es nicht – du hörst auf, es NICHT zu tun.
Resp. nicht darin zu sein….

(Jed Mc Kenna)

Weiter haben wir besprochen und erkannt:
Hingabe und Erlauben ist keine Handlung. Es ist eine Realisierung, eine Erkenntnis, es ist eher ein "Nichts-Tun", ein Aufgeben von all dem Tun, eine Hingabe des menschlichen Willen an das ICH BIN.
Ich bin = nichts tun = Hingabe = und du landest im bekannten Flow ;-)
Hingabe ist im Sein, aus dem Sein.. ICH BIN = Hingabe. Zuerst probieren wir Hingabe und Erlauben zu tun. Der Verstand macht uns vor, dass wir im Erlauben sind. Danke Marlis für dein offenes Teilen dieser Erfahrung.
Das heisst weiter: Ich höre auf zu kontrollieren, zu wollen, ein Ziel zu haben…

Kommentare

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird vor dem Speichern unwiderruflich verschlüsselt. Mit dem Absenden stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten gespeichert und in Form eines Kommentars dargestellt werden dürfen.